Der Regenschirm auf Leinwand gebannt

DAS Element Wasser hat seit jeher Künstler in ihrer Arbeit inspiriert und zu künstlerischen Meisterleistungen motiviert. So gehört unser Lebenselixier zu einem der populärsten Bildmotive der Kunstgeschichte und ist in allen Bereichen der bildenden Kunst zu finden.

Es gibt unzählige Arten, Wasser auf kreative und ästhetische Weise auf die Leinwand zu bringen – an dieser Stelle soll das Augenmerk auf zwei Gemälde gelegt werden, die Regen und den Schutz davor thematisieren:

An einem Regentag in Paris

Zwei äußerst bekannte Gemälde, in deren Mittelpunkt der Regenschirm steht, sind jene der beiden französischen Impressionisten Gustave Caillebotte und Pierre-Auguste Renoir:

Das Ölbild „Straße in Paris an einem regnerischen Tag“ von Caillebotte zeigt eine Straßenkreuzung im klassizistischen Paris, an der einige elegant gekleideten Passanten unterwegs sind, die allesamt einen schicken dunklen Regenschirm tragen. So zufällig diese Straßenszene wirkt, so sorgfältig ist sie in Wahrheit konstruiert: Die grüne Laterne teilt das Bild in zwei gleichgroße Hälften, die je ihren eigenen Fluchtpunkt hat. Auch die Details sind minutiös ausgeführt: Jede Falte der Kleidung des Paars vorne rechts ist sichtbar. Am Regenschirm, der hier wunderbar als Stilelement zur Geltung kommt, zeigen sich die typischen Spannfalten des über die Speichen gezogenen Stoffs. Und auch die Reflexionen auf den Pflastersteinen sind detailliert ausgeführt.

Renoirs Gemälde „Regenschirme“ fängt ebenfalls einen Moment auf einem Boulevard ein – schick gekleidete Menschen drängen sich dicht aneinander und schützen ihre Häupter mit Regenschirmen vor dem herabfallenden Nass. Besonders der dunkel-schimmernde Farbton der Stockschirme sticht einem beim Betrachten sofort ins Auge. Dieser kommt durch das Spiegeln des tiefen Blaus des Himmels in der feuchten Schirmbespannung zustande. Spannend an diesem Gemälde ist auch, dass der Künstler fast jede Haltung der Regenschirmbenutzung in seinem Werk darstellt – sei es die normale, die auf einer Schulter liegende, die teils aufgespannte oder die jemanden schützende Schirmfunktion.

Der Regenschirm: Nicht nur ein nützlicher Alltagsbegleiter und ein schickes Fashion-Accessoire, auch ein beliebtes Künstlermotiv, mit dem man spannende Geschichten erzählen kann.

 

Bildquelle:

Künstler: Gustave Caillebotte
Künstler: Pierre Auguste Renoir
Künstler: YJK
Künstler: YP

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.