Sommerlich-leichte Grillkost frisch vom Rost.

An heißen Sommertagen gibt es kaum etwas Besseres als ein erfrischendes Getränk und eine leicht bekömmliche Mahlzeit. Das folgende 3-Gänge-Grill-Menü (für acht Personen) eignet sich perfekt für Tage jenseits der 30 Grad, an denen man seinen Gaumen – beispielsweise zur Feier des Tages – mit delikaten Zutaten verwöhnen möchte. Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Würzige Ananas-Bacon-Ringe mit frischem Babysalat
Zutaten:

  • 2 Ananas
  • 32 Scheiben Bacon
  • 2 Schalotten
  • 6 EL Balsamico-Essig
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 6 EL Olivenöl
  • 250 g Babysalatmix
  • 8 Stiele Basilikum
  • 500 g Erdbeeren
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

... des Babysalats: Babysalat und Basilikum waschen und trocken schütteln, die Basilikumblättchen abzupfen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren.

... der Vinaigrette: Schalotten schälen und fein würfeln. Anschließend mit Essig, Senf, Honig sowie einer Prise Salz und Pfeffer verrühren und das Öl einmischen.

... der Ananas-Bacon-Ringe: Ananas schälen, in 16 Scheiben schneiden und den Strunk ausstechen. Ananasringe mit zwei Baconscheiben umwickeln.

Unter Wenden ca. 5 Minuten grillen. Anschließend den Salat mit der Vinaigrette anrichten und die Ananas-Bacon-Ringe darauf drapieren.

 

Zartes Saiblingsfilet auf bunter Gemüsejulienne
Zutaten:

  • 1200 g Saiblingsfilet
  • 4 Stiele Dill
  • 2 Stück (ca. 4 cm) Meerrettich oder 2 TL geriebener Meerrettich aus dem Glas
  • 200 ml Apfelsaft
  • 6 EL Olivenöl
  • 6 Karotten
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • Alufolie

 

Zubereitung:

... des Apfelsuds: Dill waschen und Fähnchen grob schneiden. Meerrettich schälen und raspeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und sehr fein würfeln. Äpfel, Meerrettich, Dill, Apfelsaft und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

... der Gemüsejulienne und Fischfilets: Karotten schälen, waschen und in sehr feine Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Fisch abspülen und in 8 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Karotten, Lauchzwiebeln, Fisch und Apfelsud in 8 Päckchen aus doppelt­gelegter Alufolie verteilen. Päckchen verschließen und auf dem vorgeheizten Grill ca. 15 Minuten garen.

 

Karamellisierte Pfirsiche mit knuspriger Krokantfüllung

Zutaten für das Thai-Dressing:

  • 8 nicht zu reife Pfirsiche
  • 30 g + 1-2 EL Zucker
  • 30 g Walnusskerne
  • 30 g Mandelkerne ohne Haut
  • Saft von 1 Limette
  • 20 g Butter
  • Limettenscheiben und Minze
  • 1 Alu-Grillschale

 

Zubereitung:

... der Krokantfüllung: 30 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Walnüsse und Mandeln hinzufügen und karamellisieren lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken.

... der Pfirsiche: Pfirsiche waschen, trockenreiben, halbieren und Stein entfernen. Anschließend in Spalten schneiden und in eine Grillschale legen. Limettensaft darüber träufeln, Butter in Flöckchen und Krokant darüber streuen. Mit 1-2 Esslöffel Zucker bestreuen.

Auf dem vorgeheizten Grill 10 bis 15 Minuten grillen und zum Abschluss mit Limettenscheiben und Minze verzieren.

 

Ausprobieren und Schmecken lassen - das ist die Devise und der Grillerei mit Freunden und Familie steht nichts im Wege. Guten Appetit!

Bildquelle:

shutterstock.com

-Autor: Lolostock
-Autor: Klimamarina
-Autor: Magdanatka
-Autor: MaraZe
-Autor: Tema-Kud

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Default

    Habe letztes Wochenende die "Ananas-Bacon-Ringe" mit Salat ausprobiert - hat wirklich lecker geschmeckt! Danke für die tolle Idee :-)