The only real Knirps.

Der Erfinder des faltbaren Regenschirms

Hans Haupt fiel es nach einer nicht vollständig verheilten Kriegsverletzung schwer, gleichzeitig seinen Spazierstock und einen Regenschirm zu tragen, daher suchte er nach einer Lösung. Das Ergebnis?

Der erste Schirm mit einem zusammenlegbaren Rahmen – er passte perfekt in seine Tasche und war immer verfügbar, wenn es regnete!

Angesichts seines kleinen Formats war es nur natürlich, dass er ihn als seinen kleinen „Knirps“ – als „kleines Kerlchen“ – bezeichnete und davon leitet sich die Markenbezeichnung Knirps ab, da Knirps im Deutschen „kleiner Kerl“ heißt.

Mit seinem faltbaren Taschenschirm revolutionierte Hans Haupt 1928 den Markt. Der erste Knirps war geboren und eine ganze Branche stand Kopf.

kh_hanshaupt
timeline-min
1928-Knirps-Markenregistrierung-Hans-Haupt
1932-Knirps-Einfuehrung-des-Lady-Knirps_1920x1920
4_1938_men-knirps
5_1965_automatic-knirps
6_1977_jumbo-knirps
7_1990_minimatic-topmatic-knirps
8_1997_duomatic-knirps
2003-Knirps-X1-der-innovativste-Taschenschirm-mit-Hardcasre
2006-Knirps-Einfuehrung-des-Fiber-T2-Duomatic
13_2011_regenbekleidung-knirps
Knirps-Sonnenschirme_Einfuehrung_2012_1_
Knirps-T-Series_Launch_2016
2017-Knirps-Premium-Pendelschirm_A-Design-Award
2016-Knirps-XBag-alltagstaugliches-Taschenhkonzept