Farbenfroh & Lustig - Der Knirps im Osternest.

Das Osterbrauchtum spielt in traditionell eine große Rolle, schließlich gilt Ostern als höchstes Fest des Christentums. Christen in aller Welt erinnern und feiern in der Karwoche und der Osterzeit die Botschaft vom Kreuzestod und der Auferstehung Jesu Christi, der eine 40-tägige Fastenzeit vorausgeht. Wann das jährliche Osterfest genau gefeiert wird, bestimmt der Mond. Das Osterwochenende ist immer jenes Wochenende nach dem ersten Frühlingsvollmond - der Ostersonntag fällt also frühestens auf den 22. März und spätestens auf den 25. April.

 

Der eierbringende Hase zu Ostern

Über die Tatsache, dass ein eierbringender Hase das christliche Osterfest symbolisiert, ranken sich viele Mythen. Fest steht, dass das Ei seit Jahrtausenden als Sinnbild neuen Lebens und als Symbol der Fruchtbarkeit steht. Auch dem Hasen, bekannt als Begleiter der Fruchtbarkeitsgöttin Ostara, wird dank seiner im Frühjahr erstaunlichen Fortpflanzungsfreudigkeit hohe Fruchtbarkeit nachgesagt. Die christliche Kirche hat den Osterhasen über viele Jahrhunderte in die Geschichte und Mythologie rund um die Osterzeit eingewoben. Bereits bei den Urchristen bedeutete das Ei die Auferstehung Jesu Christi, die zerbrochene Eierschale wurde als Grab gedeutet. Die Tradition des Ostereier-Verschenkens geht vermutlich auf einen alten Brauch – der Abgabe von Zins- und Antlaßeiern (Gründonnerstagseier) – im Mittelalter zurück. Die Farben der Eier spielten früher eine besondere Rolle: Zunächst wurden sie nur rot gefärbt, um an das Leiden Jesu Christi zu erinnern, der sein Blut für die Erlösung der Menschheit vergossen hat. Mit der Zeit wurden die Eier immer kunstvoller verziert. Weiß steht für Reinheit, Grün für Unschuld, Gelb für Erleuchtung, Orange für Kraft, Ausdauer und Wärme und Grün für Jugend und Unschuld.

 

Klein genug fürs Osternest

Ostern ist zwar nicht das Fest der großen Geschenke, über eine Kleinigkeit freuen sich Familie und Freunde meist aber trotzdem. Eine wahre Kleinigkeit hinsichtlich seiner Größe, jedoch ganz und gar nicht hinsichtlich seines Könnens ist der X1 Taschenschirm von Knirps. Der Kleinste der Knirps-Familie lässt sich dank seines formschönen Etuis perfekt in einem Osternest verstecken und sorgt im aufgespannten Zustand für effektiven und dank verschiedener Designs für stilvollen Schutz vor Regen.

  • Knirps Stockschirm Automatic T.703 - ID Stripe
  • Knirps Stockschirm Automatic T.703 - Grace
  • Knirps Stockschirm Automatic T.703 - Kelly

 

  • Knirps Taschenschirm T.010 Manual - Stripe
  • Knirps Taschenschirm T.200 Duomatic - Grace
  • Knirps Taschenschirm T.200 Duomatic - Kelly

 

Bildquelle:

Knirps
shutterstock.com

-Autor: Karanova
-Autor: Una Sinkevica

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Default

    Toll!